SV Teutonia Stapelmoor
Ein Sportverein für die ganze Familie

Rheiderlandpokal 2019 - SV Teutonia Stapelmoor gewinnt den Pokal

„Alle Favoriten schieden vorzeitig aus“, so schrieb die Presse. 

Völlig unerwartet konnten sich die Bezirks- und Ostfrieslandligamannschaften in den Vorrundengruppen nicht behaupten und schieden überraschend in dieser frühen Turnierphase allesamt aus. Der SV Teutonia Stapelmoor aus der Ostfrieslandklasse B gewann gegen den Favoriten BSV Bingum, der SV Wymeer-Boen siegte gegen den TV Bunde und denSportfreunden ausMöhlenwarf reichte ein Remis gegen denTuS Weener für die Finalrunde.

Die Finalrunde begann mit der Spielpaarung Stapelmoor gegen Wymeer. Die Teutonen nutzten ihre Torchancen und siegten verdient mit 2 : 0 Toren.Im zweiten Spielbesiegte Möhlenwarf die Wymeeester knapp mit 1 : 0.Im letzten Spiel der Finalrunde standen sich Stapelmoor und Möhlenwarf gegenüber. Die Teutonen ließen die Möhlenwarfer gar nicht erst ins Spiel kommen. Für ein frühes Tor sorgten in der Partie Sven Waltemathe und Jannek Hinderks. Dennis Behrends verwandelte einen Eckstoß direkt zu 2:0 und Matthias Dreese machte mit seinem Tor zum3 : 0 alles klar.

Als Turnieraußenseiter präsentierte sich das Stapelmoorer Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung, man zeigte in allen Partien eine großartigen Spiellaune vor den begeistert mitgehenden Fans. Mit 10 Toren und ohne Gegentor in vier Spielen ballerte sich die Mannschaft zum Pokalsieg. Die Mannschaft und der Trainer können auf ihren Turniersieg stolz sein., mit ihnen freut sich wohl der ganze Verein und auch der Vorstand kann darüber hinaus eine positive Bilanz ziehen. 

 Vorrundenspiele

SV Teutonia Stapelmoor – BSV Bingum                                           1 : 0

SV Teutonia Stapelmoor – SG Ditzum/Ditzumerverlaat             4 : 0

BSV Bingum – SG Ditzum/Ditzumerverlaat                                    1 : 0

 TV Bunde – SG Heidjer SV/TuS Holthusen                                       4 : 1

TV Bunde – SV Wymeer-Boen                                                               0 : 1

SG Heidjer/TuS Holthusen – SV Wymeer-Boen                               1 : 1

 TuS Weener – SV Ems Jemgum                                                            1 : 0

TuS Weener – Sportfreunde Möhlenwarf                                          0 : 0

SV Ems Jemgum – Sportfreunde Möhlenwarf                              1 : 2   

Finalspiele

SV Teutonia Stapelmoor – SV Wymeer-Boen                                  2 : 0

Sportfreunde Möhlenwarf – SV Wymeer-Boen                               1 : 0

SV Teutonia Stapelmoor – Sportfreunde Möhlenwarf                 3 : 0 

Das Team

Mirco Ahlers, Nico Bollendonk, Matthias Dreese, Marcel Freesemann (Co-Trainer), Derk Göwert, Jannek Hinderks, Jens Hinderks (Trainer), Derk Immenga, Christian Kipp, Thomas Klinkenborg, Heye Kramer, Benny Kruse, Marco Leuschner, Fabian Meijer, Adzon Menezes, Alisson Menezes, Keno Meyer, Markus Müller, Daniel Potrykus, Thorsten Rieks, Tammo Schmidt, Stefan Schulz, Sven Siemens, Sven Waltemathe, Dennis Wessels (Spieler und Betreuer)

 

 

Neuigkeiten

Feed

08.07.2019, 19:11

Vergabe des Sportabzeichens 2019 an Stapelmoorer Grundschüler

Sportabzeichen-Verleihung in der GS Stapelmoor Die Schülerinnen/Schüler der Grundschule in Stapelmoor haben Spaß an Bewegung und stellten sich der Prüfung für das Deutsche Sportabzeichen mit der...   mehr


08.07.2019, 19:01

Rheiderland-Pokalturnier 2019 in Stapelmoor

   mehr


01.06.2019, 22:13

Schülerlauf im Stapelmoorer Park

   mehr


08.04.2019, 21:00

Infos zur Sportabzeichenabnahme

Informationen zum Sportabzeichen sind unter >Sparten<, >Sonstige<, >Sportabzeichen< zu finden.   mehr


04.02.2019, 15:34

Kurzbericht der Jahreshauptversammlung 2019

Die jährliche Mitgliederversammlung des SV Teutonia Stapelmoor fand am 1. März 2019 in der Teescheune Wichers in Stapelmoor statt. Der Vorsitzende Herbert Waltemathe konnte um 19.30 Uhr ca. 40 Mitglieder...   mehr




Informationen

Feed

20.02.2019, 15:44

Ausbildung zum lizensierten Übungsleiter

Lizenzausbildung Das Ausbildungssystem auf der 1. Lizenzstufe setzt sich aus dem gemeinsamen Grundlehrgang für alle Profile (40 LE) und den Lizenzabschlusslehrgängen in den verschiedenen Profilen (ÜL C und...   mehr




Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!